HYPNOSE-THERAPIE

Was ist Hypnose-Therapie?

Die Hypnose begegnet uns im Alltag mehrmals und oft ganz spontan. So befinden wir uns beispielsweise beim Autofahren, beim Tagträumen, beim Fernsehen, beim Sport, beim Lesen oder kurz vor dem Einschlafen und Aufwachen im hypnotischen Zustand.

In diesem Zusammenang ist wichtig zu verstehen, dass der Mensch aus verschiedenen Ebenen besteht:

  • Bewusstsein: Das ist der Zustand, in dem Du Dich jetzt gerade befindest. Hier hältst Du Dich die meiste Zeit auf. Es ist der logische, analytische und rationale Teil von Dir. Des Weiteren ist es die Symptom-Ebene, also da, wo Du Symptome (beispielsweise Schmerzen) spürst.
  • Unterbewusstsein: Dort befindest sich das Langzeitgedächtnis. Ausserdem ist es Sitz unserer Emotionen und Gewohnheiten. Es ist für ca. 95% verantwortlich dafür, wer oder wie Du bist. Oder anders gesagt, es ist dein wahres „Ich“. Da die Ursache für jedes Symptom im Unterbewusstsein zu finden ist, zeigt sich bei der Auflösung des Symptoms die Hypnose-Therapie so wirksam.

Bei welchen Themen hilft dir die Hypnose-Therapie?

Abnehmen, Adipositas, ADS/ADHS, Aggressionen, Alkoholprobleme, Allergien, Alzheimer, Ängste, Anorexie, Asthma, Bettnässen, Binge Eating, Blockaden, Blutdruck, Borderline, Bulimie, Burn-out, Depressionen, Diabetes Typ 2, Ekzeme, Emotionale Stabilität, Energielosigkeit, Entspannung, Epilepsie, Erschöpfung, Fertilität, Fibromyalgie, Fokus/Konzentration, Haare ausreissen, Hauterkrankungen allgemein, Herzinfarkt, Heuschnupfen, Immunsystemerkrankungen allgemein, Impotenz, Konzentration, Körpergefühl, Kreativität, Krebs/Tumore, Lernschwierigkeiten, Lupus, Migräne, Motivation, MS und ALS, Nägelkauen, Negative Gedanken, Nervöse Ticks, Neurodermitis, Notfälle, Parkinson, Phobien, Posttraumatische Störungen, Prävention, Prä-/Post-Operativ, Rauchstopp, Reizdarm (IBS), Ritzen (Selbstverletzung), Schlafstörungen, Schlaganfall, Schmerzen, Schmerzfreie Geburt, Schule, Schwitzen, Selbstvertrauen, Selbstwert, Sexualität allgemein, Spielsucht, Sport, Sterbehilfe, Stimmungsschwankungen, Stottern (Sprachschwierigkeiten), Stressmanagement, Ticks, Tinnitus, Tourette, Trauerarbeit, Traumabewältigung, Trennungsängste, Trennungsstress, Unruhe, Warzen, Wundheilung, Zahnarztbesuch, Zähneknirschen, Zwänge

ALLES IST MÖGLICH IN NUR EINER EINZIGEN SITZUNG.

Sei es auch du dir selber wert, dich nicht mehr länger mit lästigen Lebensthemen rumzuschlagen, sondern diese ein für allemal aufzulösen.

Eine Erstsitzung dauert 2-3 Stunden
 Vereinbare einen Termin